WillkommenPersonal CoachingVitalwolfnewsVitalwolf LäufeAngebot & LeistungenÜber michEinsatzgebiete/WebshopGalerienLinks & SponsorenKontakt
Vitalwolf
Personal Coach
Laufinformationen
Irrseelauf
Saison 2011
Saison 2012
Saison 2013
Saison 2014
Saison 2015
Sonstiges
April, 2011
April, 2012
Juni, 2012
Juli, 2012
September, 2012
Oktober, 2012
März, 2013
April, 2013
Mai, 2013
Juni, 2013
Juli, 2013
September, 2013
Januar, 2014
Februar, 2014
April, 2014
Mai, 2014
September, 2014
Dezember, 2014
Februar, 2015
April, 2015
Mai, 2015
Juni, 2015
April, 2016
März, 2017
Vitalwolfnews
Vöckla-Ager-Ufer-Lauf
23.06.2013 19:06:10

Unglaublich!
Vitalwolf gewinnt 2. Station der Running Tour 2013



Zieleinlauf

22.06.2013

Spitzenleistung von Vitalwolf "Wolfgang Stabauer" beim Vöckla-Ager-Ufer-Lauf 2013.

Vitalwolf gewinnt den 11,5 Kilometer langen Lauf deutlich vor Brandner Peter (LC Sicking) und Schmuck Christian (LC Sicking).

Gleich zu Beginn konnten sich Schmuck Christian und Vitalwolf etwas von der Spitze absetzen.
Ab Kilometer 5 war Vitalwolf auf sich allein gestellt und konnte das Tempo vorne weg kontrollieren.

Am Ende war Ihm der Sieg nicht mehr zu nehmen!

"Ich bin wirklich völlig überrascht von meiner Leistung! Nach dieser intensiven Woche, in der ich keine Zeit zum Trainieren hatte und übermüdet an den Start ging, war an so ein Ergebnis nicht zu denken!
Umso größer ist natürlich die Freude über den Sieg.", meinte Vitalwolf nach den tollen Lauf.

Das Team Vitalwolf, erstmals im neuen Trikot, zeigte mit starken Leistungen erneut auf!


Team Vitalwolf neu eingekleidet


Pichler Lisa wurde Klassen 2. und Buchner Karin belegte Rang 3. in Ihrer Klasse.
Bemerkenswert war die Startphase des Rennens in der Meingassner Reini das Tempo über ca. 500 Meter an der Spitze kontrollierte!


Keep on Running Team Vitalwolf!!


Ritzenseelauf
23.06.2013 18:41:57

Vitalwolf guter 4. beim Ritzenseelauf in Saalfelden!


Runde 3


15.06.2013

Vitalwolf "Wolfgang Stabauer" belegte beim Ritzenseelauf in Saalfelden den guten 4. Platz über die 6,36 Kilometer lange Strecke mit über 100 Höhenmeter.

"Ich bin zufrieden mit meiner Leistung, wenn man bedenkt wie schwül das Wetter heute war und die Strecke verlangt einem wirklich alles ab! Es bleibt keiner Zeit zur Erholung während der 3 Runden.", resümierte Vitalwolf nach dem Lauf.

In der allgemeinen Klasse belegter der Mondseer Läufer den 2. Rang!

Weiter so...
2 Elemente gesamt
WillkommenPersonal CoachingVitalwolfnewsVitalwolf LäufeAngebot & LeistungenÜber michEinsatzgebiete/WebshopGalerienLinks & SponsorenKontakt